Account

Formular zum Accountantrag.

Einen Account für das Rechnersystem der Technischen Fakultät können folgende Personen erhalten:

  • Studierende, die in einem Studiengang der technischen Fakultät eingeschrieben sind. Dies muss mit einer aktuellen Semesterbescheinigung nachgewiesen werden.
  • Studierende anderer Fakultäten, die an einer Veranstaltung der technischen Fakultät teilnehmen, für die sie einen Account benötigen. Dies sollte durch den Veranstalter bestätigt werden.
  • Angestellte sowie wissenschaftliche und studentische Hilfskräfte der Technischen Fakultät, des CITEC oder des CoR-Lab. Dies sollte durch den/die Rechnerbeauftragte*n der jeweiligen AG bestätigt werden.
  • Gastwissenschaftler*innen und Praktikanten der Technischen Fakultät des CITEC oder des CoR-Lab. Dies sollte durch den Rechnerbeauftragten der jeweiligen AG bestätigt werden.

Der Benutzername besteht normalerweise aus dem ersten Buchstaben des Vornamens und dem Nachnamen (z.B. pmustermann für Petra Mustermann).

Zu jedem Account gehört eine E-Mail-Adresse. Dazu wird an den Benutzernamen einfach @techfak.uni-bielefeld.de angehängt.

Der Account ermöglicht die Anmeldung an den Rechnern der Technischen Fakultät, des CoR-Lab und des CITEC. Darüber hinaus stellen wir Dienste wie IMAP, Webmail, ssh-Server, svn, WLAN, VPN u.v.m. für bestimmte Nutzergruppen bereit, für die der Account ggf. zusätzliche Rechte erteilt bekommt.

Damit ein Account in eine Arbeitsgruppe oder ein Projekt eingetragen wird, schreibt nicht der/die Nutzer*in des Accounts sondern der/die Rechnerbeauftragte, der/die Projektleiter*in, der/die AG-Leiter*in, der/die Dozent*in oder der/die Betreuer*in einer Abschlussarbeit eine Mail an support@techfak.net. Abhängig vom neuen Status des/der Nutzers/Nutzerin werden dann weitere Rechte (Mailinglisten, WLAN-Zugang, Email-Aliase ...) eingetragen.

Wenn die o.g. Voraussetzungen für einen Account nicht (mehr) gegeben sind, kann der Account gelöscht werden.